Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Bilder vom Neuenheimer Feld, Heidelberg und der Universität Heidelberg

Sentiment Analysis

Kursbeschreibung

Studiengang Modulkürzel Leistungs-
bewertung
BA-2010 AS-CL 8 LP
NBA AS-CL/FL 8 LP
Master SS-CL, SS-FAL 8LP
Magister - -
Dozenten/-innen Michael Strube
Veranstaltungsart Hauptseminar
Erster Termin 27.10.2011
Zeit und Ort Do, 16:1517:45, INF 325 / SR 23

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme, Vortrag/Präsentation und Seminar- oder Hausarbeit

Inhalt

Firmen durchsuchen das Internet nach Kritik an ihren Produkten, Politiker suchen in Blogs danach, wer Schlechtes über sie schreibt, Kinogänger sind an Urteilen über den neuesten Film interessiert. Dies sind nur einige wenige Anwendungsgebiete einer recht neuen Forschungsrichtung der Computerlinguistik: Sentiment Analysis. Im Seminar soll die schon umfangreiche Forschungsliteratur zu diesem Thema aufgearbeitet werden. Dabei reichen die Ansätze von der Text- bis zur Wortebene, die Aufgaben sind das Erkennen von Subjektivität vs. Objektivität, das Bestimmen der Perspektive von Autoren, das Extrahieren ihrer Meinung. Datenquellen können Reviewseiten aus dem Internet sein, Blogposts und -kommentare, Nachrichten auf Twitter, gesprochene Sprache, usw.

Auf Wunsch können auch weitergehende Themen behandelt werden, etwa das Erkennen von Humor, Sarkasmus, Emotionen, Personalität, Lügen usw.

Kursübersicht

Seminarplan (27.01.12) PDF

Bitte überprüfen Sie, ob Sie im Seminarplan für das richtige Referat am richtigen Termin eingetragen sind.

Literatur

Bo Pang & Lillian Lee (2008). Opinion Mining and Sentiment Analysis. Foundations and Trends in Information Retrieval, Vol. 2, 135 pages. Now Publishers (das Buch ist online verfügbar).

Seminarvorträge, Kopien von schwierig erhältlichen Papieren, etc.

zum Seitenanfang