Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Bilder vom Neuenheimer Feld, Heidelberg und der Universität Heidelberg

Entity Linking

Kursbeschreibung

Studiengang Modulkürzel Leistungs-
bewertung
BA-2010 AS-CL 8 LP
NBA AS-CL 8 LP
Master SS-CL, SS-TAC 8 LP
Magister - -
Dozenten/-innen Michael Strube
Veranstaltungsart Hauptseminar
Erster Termin 23.10.2014
Zeit und Ort Do, 16:1517:45, INF 306 / SR 14 (SR)
Commitment-Frist 18.01.2015

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme, Vortrag/Präsentation und Seminar- oder Hausarbeit

Inhalt

Als Entity Linking wird das Disambiguieren von Eigennamen durch deren Verknüpfung mit einer Wissensbasis bezeichnet. Die Wissensbasis wird dabei häufig aus Wikipedia abgeleitet. Konzeptdisambiguierung geht über Entity Linking hinaus, indem nicht nur Eigennamen sondern alle Arten von Nomen disambiguiert werden. Beide Aufgaben haben ihren Ursprung in der Lesartendisambiguierung und im Erkennen von Eigennamen. Das Seminar beginnt mit einem Überblick über diese beiden traditionellen Aufgaben, bevor der Stand der Forschung in den Bereichen Entity Linking und Konzeptdisambiguierung diskutiert wird. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Entity Linking-Wettbewerbe im Rahmen der Text Analysis Conference und verwandte Wettbewerbe gelegt (im Rahmen von WWW, SIGIR, NTCIR, etc.), die auch cross-linguale Aufgaben behandeln. Anwendungen wie durch Entity Linking unterstütztes Information Retrieval, Konzeptdisambiguierung für Diskursverarbeitungsaufgaben, Entity Linking in Microblogs, etc. werden ebenfalls angesprochen.

Neben der Darstellung wissenschaftlicher Inhalte soll auch diskutiert werden, welche (positiven oder möglicherweise auch negativen) Auswirkungen die angesprochenen Methoden und Anwendungen auf die Gesellschaft haben.

Kursübersicht

Seminarplan: 150202 (PDF)

Literatur

  • Heng Ji and Ralph Grishman (2011). Knowledge base population: Successful approaches and challenges . In Proc. ACL-11, pp.1148-1158.
  • Dan Roth, Heng Ji, Ming-Wei Chang and Taylor Cassidy (2014). Wikification and Beyond: The Challenges of Entity and Concept Grounding . In Tutorial Notes of ACL-14. Tutorial

Eine vollständige Literaturliste wird zu Beginn des Semesters zur Verfügung gestellt.

» weitere Kursmaterialien

zum Seitenanfang