Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Bilder vom Neuenheimer Feld, Heidelberg und der Universität Heidelberg
Siegel der Uni Heidelberg

Allgemeine Regelungen


Commitments

Ein Commitment entspricht in etwa der Aussage "Ich werde diese Prüfung machen". Das Commitment wird üblicherweise ein paar Wochen vor der jeweiligen Prüfung abgegeben (die genaue Frist ändert sich immer mal wieder). Bis zur Commitment-Frist können Commitments beliebig abgegeben und wieder zurückgezogen werden – ist die Frist abgelaufen, gilt der jeweils letzte Status endgültig. Unterscheiden wir ein paar Fälle:

  • Commitment abgegeben, Prüfung mitgemacht, Bestanden: Alles gut
  • Commitment abgegeben, Prüfung mitgemacht, Nicht bestanden: Nicht bestanden wird gezählt
  • Commitment abgegeben, Prüfung nicht mitgemacht: Zählt wie nicht bestanden!
  • Commitment nicht abgegeben, Prüfung mitgemacht: Kein Schein, aber auch kein Versuch.

Commitments werden ausschließlich in HIS-POS abgegeben. Manche Fächer verwenden darüber hinaus ein System zur Klausur- und Übungsgruppen-Anmeldung (z.B. MÜSLI in der Fakultät für Mathematik und Informatik). Eine Anmeldung in einem solchen System ist kein Commitment im Sinne der Prüfungsordnung.

Leistungspunkte und Module

Der Lernaufwand im Studium wird in Leistungspunkten (LP) gemessen. Jede Lehrveranstaltung ist eine gewisse Anzahl an LP "wert". Ein Leistungspunkt soll dabei ungefähr 30 Stunden Arbeit entsprechen. Insgesamt müssen in einem Bachelor-Studium 180 LP erworben werden.

Lehrveranstaltungen sind in Modulen zusammengefasst. Ein Modul kann dabei ein oder mehrere Lehrveranstaltungen enthalten. Im Bachelor-Studiengang Computerlinguistik enthalten viele Module in den ersten Semestern genau eine Veranstaltung, in höheren Semestern auch mehrere. Die Modulübersicht zeigt genau, wann welches Modul belegt werden kann und wievielen LP es entspricht. Das Modulhandbuch gibt detailliertere Beschreibungen zu einzelnen Modulen (siehe Downloads).

Sprachkenntnisse

Bei der Zulassung zur Bachelor-Abschlussprüfung werden laut Prüfungsordnungen Nachweise über die Kenntnis der englischen Sprache sowie einer weiteren modernen oder historischen Sprache ausser der Muttersprache verlangt.

Wer Sprachkenntnisse erwerben möchte, findet ein reiches Angebot an Sprachkursen im Zentralen Sprachlabor.

zum Seitenanfang