Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Bilder vom Neuenheimer Feld, Heidelberg und der Universität Heidelberg

Interactive Machine Translation

Kursbeschreibung

Studiengang Modulkürzel Leistungs-
bewertung
BA-2010 AS-CL 8 LP
NBA AS-CL 8 LP
Master SS-CL, SS-TAC 8 LP
Magister - -
ÜK - 4LP
Dozenten/-innen Stefan Riezler,
Sariya Karimova
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung
Erster Termin 26.04.2016
Zeit und Ort Vorlesung: Di, 10:0012:00, IUED, Plöck 57a / HS 211 + IWR Computerpool, Raum 03.104 Mathematikon
  Übung: Fr, 13:0015:00, IWR Computerpool, Raum 03.103 Mathematikon + SR24 INF 325
Commitment-Frist tbd.

Teilnahmevoraussetzungen

Keine

Leistungsnachweis

  • Regelmässige Teilnahme an Vorlesung und Übung
  • Bearbeitung der Übungsaufgaben
  • Klausur

Inhalt

Interactive Machine Translation verfolgt die Zielsetzung, professionelle Übersetzer durch Statistical Machine Translation (SMT) zu unterstützen (CAT = Computer Assisted Translation), wobei durch das Feedback menschlicher Benutzer wiederum SMT verbessert werden kann (HAMT = Human Assisted Machine Translation). Die Vorlesung führt in die grundlegenden Konzepte der SMT und deren Anwendung in CAT und HAMT ein. Theoretische Konzepte werden in Übungen vertieft und an einem am ICL entwickelten System für Interactive Machine Translation praktisch umgesetzt. Mögliche Themen der Vorlesung sind:

  • SMT: Grundlegende Konzepte
  • CAT: Post-Editing
  • HAMT: Statistisches Lernen von Post-Edits
  • Praxisübungen
  • Experimentelle Evaluierung

Literatur

Grundlage der Vorlesung ist

  • Koehn (2010). Statistical Machine Translation. Cambridge. Link: http://www.statmt.org/book/

» weitere Kursmaterialien

zum Seitenanfang