Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Bilder vom Neuenheimer Feld, Heidelberg und der Universität Heidelberg

Einführung in die Nutzung computerlinguistischer Ressourcen

Kursbeschreibung

Dozenten/-innen Sebastian Martschat
Veranstaltungsart Übung
Erster Termin 16.10.2017
Zeit und Ort 16.10.20.10.2017, 10:0017:15, INF 325 / PCPool (SR)
Commitment-Frist tbd.

Teilnahmevoraussetzungen

Programmieren 1 (P I), Grundlagen der Linux/Unix-Bedienung.

Bitte melden Sie sich per Email beim Dozenten an mit dem Betreff [Ressourcenvorkurs].

Leistungsnachweis

Regelmäßige Teilnahme und Bearbeitung von Übungsaufgaben.

Die erfolgreiche Teilnahme am Blockkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am Softwareprojekt.

Inhalt

Der Vorkurs gibt Grundlagen in der Nutzung von relevanten Werkzeugen und Ressourcen für computerlinguistische Projekte. Dabei geht es sowohl um allgemeine Grundlagen der Shell (wie z.B. Ein-/Ausgabeumleitung) als auch um spezielle Toolkits (z.B. Parser, Tagger, Machine Learning Kits) und um verschiedene Korpora, die am Institut vorhanden sind. Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmer in der Lage sind, Tools und Daten für (Software-)Projekte zu finden und sich bei Schwierigkeiten mit ihrer Benutzung selbst zu weiter zu helfen. Die Verwendung der vorgestellten Tools und Ressourcen wird erklärt und in praktischen Übungen vertieft.

Kursübersicht

Seminarplan

Datum Sitzung Materialien
16.10.2017 Linux Folien

Übung 1
Übung 2
Übung 3
17.10.2017 Ressourcen, Formate, VCS, Building Folien

Übung 4
Übung 5
Übung 6
Übung 7
18.10.2017 Tagger, Parser, Python für NLP Folien

Übung 8
Übung 9
Übung 10
Übung 11
Übung 12
19.10.2017 Python für ML, Weka Folien

Übung 13
Übung 14
Übung 15
Übung 16
20.10.2017 Offene Fragen, CQP, große Datenmengen Folien

Übung 17

Literatur

» weitere Kursmaterialien

zum Seitenanfang