Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Institut für Computerlinguistik

Bilder vom Neuenheimer Feld, Heidelberg und der Universität Heidelberg

Programmieren II: Fortgeschrittene - PII

Kursbeschreibung

Studiengang Modulkürzel Leistungs-
bewertung
BA-2010 PII 6 LP
Dozenten/-innen Julius Steen, Frederick Riemenschneider
Veranstaltungsart Vorlesung / Übung
Sprache Deutsch
Erster Termin 17.04.2023
Zeit und Ort Montag, 17:15–18:45
INF 329 / SR26

Mittwoch, 13:15–14:45
INF 329 / SR26
Commitment-Frist tbd.

Tutorien

  • tbd.
  • tbd.

Teilnehmerkreis

Für Studierende der CL (mind 50%). Andere Studierende sind nicht zugelassen.

Für BA-Studierende mit 25% CL ist die Teilnahme möglich, jedoch ohne Anrechnungsmöglichkeit.

Teilnahmevoraussetzungen

Erfolgreicher Abschluss des Kurses "Programmieren I".

Leistungsnachweis

  • Erfolgreiches Bearbeiten der Übungsaufgaben
  • Bestehen der Abschlussklausur

Inhalt

In der Vorlesung werden die in "Programmieren I" erworbenen Grundkenntnisse anhand der Entwicklung von elementaren Kenntnissen der Softwareentwicklung erweitert und vertieft. Neben einer Einführung in objektorientierte Programmierung wird dabei auch in allgemeine Themen der Softwaretechnik eingeführt; u.a. zentrale Methoden und Vorgehensweisen der Softwareentwicklung wie z.B. (objektorientiertes) Design, Software-Dokumentation, Testing, Parallelisierung, Deployment. Diese Themen werden anhand typischer Anwendungsprobleme der Computerlinguistik behandelt.

Kursübersicht

Seminarplan

Datum Sitzung Materialien

Literatur

  • K. Sierra & B. Bates (2005). "Head First Java". O'Reilly
  • B. Eckel (2006). "Thinking in Java, 4th edition". Prentice Hall
  • E. Gamma et al. (1994). "Design Patterns. Elements of Reusable Object-Oriented Software". Addison-Wesley Longman
  • E. Freeman et al. (2004). "Head First Design Patterns". O'Reilly
  • Java API: http://docs.oracle.com/javase/7/docs/api/
  • J. Bloch (2008). "Effective Java". Addison-Wesley

» weitere Kursmaterialien

zum Seitenanfang