Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Institut für Computerlinguistik

Bilder vom Neuenheimer Feld, Heidelberg und der Universität Heidelberg

Begleitveranstaltung zum Softwareprojekt

Kursbeschreibung

Studiengang Modulkürzel Leistungs-
bewertung
BA-2010 SP 6 LP + 4 LP ÜK
Dozenten/-innen Anette Frank, Katja Markert
Veranstaltungsart Seminar
Sprache Deutsch
Erster Termin 09.11.2020
Zeit und Ort Montag, 13:30-15:00,(Projekte Frank)
Montag, 16:00-17:30, (Projekte Markert)
Plenumssitzungen finden online statt;
Einzeltreffen mit den Betreuern finden ebenfalls bis auf weiteres online statt.
Commitment-Frist tbd.

Teilnehmerkreis

Für Studierende der Computerlinguistk (mind 50%) sowie für Studierende des Msc Informatik, die Computerlinguistik als Anwendungsgebiet gewählt haben.
Andere Studierende sind nicht zugelassen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Erfolgreiche Teilnahme an: ICL, P II, FF-SM
  • Bestehen der Orientierungsprüfung
  • Teilnahme am Kurs: Einführung in die Benutzung computerlinguistischer Ressourcen
  • Bestehen der Programmierprüfung
  • Leistungsnachweis

  • Aktive Teilnahme
  • Präsentation der Projektspezifikation
  • Präsentation mit Demo des Endprodukts
  • Abschlussbericht mit Programmdokumentation und Archivierung
  • Inhalt

    Im Softwareprojekt soll eine computerlinguistische Aufgabenstellung weitgehend eigenverantwortlich und in Teamarbeit geplant, softwaretechnisch durchgeführt, dokumentiert und abschließend präsentiert werden.

    Neben der Vertiefung praktischer Programmierkenntnisse (z.B. Techniken und Werkzeuge für verteilte Programmerstellung, Testverfahren und Qualitätskontrolle, Dokumentation) sollen Teamfähigkeit und planerische Fähigkeiten geübt werden.

    Genaue Anforderungen sind projektabhängig.

    Daneben werden grundlegende Techniken und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt.

    Die Themen werden in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

    Literatur

    Literatur wird zu Semsterbeginn mit der Vorstellung der Themen bekannt gegeben.

    » weitere Kursmaterialien

    zum Seitenanfang